Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Burginnovationen
10. Juli 2008

Burginnovationen

Beim “Erfinden” von tollen Sommergetränken kann  uns wohl niemand das Wasser reichen. Vor ca. 14 Jahren erfanden wir den “Hollerradler“, jetzt auch von uns “Winzerradler weiss” genannt, -ein tolles Erfrischungsgetränk (für Erwachsene, ist nämlich Bier dabei),- (Hollerblütensaft mit Soda  und Bier), alle Gastronomen bitte nachmachen, schmeckt hervorragend, wird wohl die Industrie auch bald anbieten.. und neuerdings unter anderem den sogenannten (von uns so genannten) “Winzerradler Rot”,- Granatapfelsaft mit Soda und Bier gemischt, schmeckt auch hervorragend erfrischend, wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt´. Unsere Testperson (macht er gerne) hat ihn erst heute, (nein schon vorher) getestet, es geht ihm den Umständen entsprechend gut.

Achim, unsere widerstandsfähigste Testperson. Den Geschmack und Abgang des roten Winzerradlers beschreibt er Euch vielleicht selbst einmal in einem Testbericht in seinem eigenen Blog www.almstudio.de

 

Und jetzt natürlich noch unser Burgdetail für Euch, ein Stück des Tores auf der Südseite, von den Ungarn und Türken damals ziemlich malträtiert, wollten wohl in die Burg eindringen, war aber schon Sperrstunde. Tja Pech für die Jungs, haben´s nicht geschafft.

Ein Kommentar zu “Burginnovationen”

  1. Wu-Lan-Tong sagt:

    Der Hollerradler klingt wie für mich gemacht :-)
    Ihr macht den aber mit rotem Holerersaft richtig?
    Ich mach gern selbstgemachten Hollerersaft von Blüten *schmatz*

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria