Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Der Sinn oder Unsinn des Lebens
29. Juli 2008

Der Sinn oder Unsinn des Lebens

Das Wort zum Sonntag kommt heute ausnahmsweise am Dienstag, weil dadurch, dass wir gerade Hauptsaison haben und deshalb keine Ruhetage mehr, weiss ich oft gar nicht mehr, welcher Tag gerade ist. Sagen wir einfach, heute ist Sonntag, damit auch Ihr ein bißchen verwirrt sein könnt.

Habt ihr Euch auch schon einmal ertappt, dass ihr gedankenlos eine Ameise zertreten habt, eine Fliege, -die gar nicht soo lästig war, mit einem Handkantenschlag erlegt habt, einer Spinne, -weil die Freundin immer kreischt, wenn sie einer ansichtig wird, die Haxen ausgriss´n habt, einen Frosch in der Kindheit (Präpupertertiär) eventuell eine Zigarette in das Froschmaul gesteckt habt, oder eine andere Gedankenlosigkeit tierischer Grausamkeit begangen habt?  Irgendwann beginnt man, …. sei Dank, darüber nachzudenken, und man findet es nicht mehr so gut.

Hier ein kleines Gedicht dazu, oder gar zwei..

Ein Hase beging Selbstmord auf der Autobahn. Als der erste Wagen ihn überrollte, war es ihm eine kurze Qual,- als der zweite ihn überrollte, war es ihm schon scheißegal. Ein Hase beging Selbstmord auf der Autobahn?

Ich zertrat eine Ameise mit meinen Füßen, denn ich fand, dass sie mir im Wege stand. Da lag sie nun auf dem Asphalt, zerquetscht und formlos, -es überlief mich kalt. Warum, so klage ich mich an, hab´ ich dies´ sinnlose getan?

Und dazu noch ein kleines Burgdetail…

Ja, Leute, immer abwägen, bevor man sinnlos zuschlägt, oder drückt, oder quetscht !

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria