Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Weinlese die Erste….
27. September 2008

Weinlese die Erste….

Heute war es soweit, der erste Burgwein wurde gelesen, Peter Gigler hatte den ersten Schnitt, es war fast, als würde man eine Nabelschnur durchtrennen, spannend bis zum Schluss. Nach der ersten Verkostung der Trauben waren wir uns einig, es würde ein Jahrhundertwein werden, würden wir ihn schon keltern. Aber was soll´s, – wir warten noch, bis die Rebstöcke ihr bestes Alter erreicht haben werden, vielleicht schon nächstes Jahr, um endlich den ersten Burgwein im Glas zu haben. Soll ja schliesslich ein Jahrtausendwein werden, Kärntens bester sozusagen.

Hier ein paar Bilder von der Weinlese, der Hans Feistritzer war auch vor Ort, um die Qualität der Trauben zu prüfen, aber er ist ja ein eingefleischter Biertrinker, aber die Neugierde trieb ihn in den Weinberg und er war begeistert. Musste ihn förmlich zurückhalten, er hörte nicht mehr auf, die kostbaren Trauben zu kosten. Besonders die roten hatten es ihm angetan, kein Wunder, er war ja jahrelang roter Baustadt- Land- Gemeinderat in Gmünd.

Mehr und schönere Bilder sehen sie bei Soisses.at, weil der Achim hat als Fotoprofi natürlich die bessere Kamera als ich.

Hier die fleißigen Erntehelfer aus Rumänien, ca. 200 Mann und Frau, weil es muss ja schnell gehen, und billig!!

Bis demnächst

Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria