Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Weinberg bei Nacht und so weiter….
20. Oktober 2008

Weinberg bei Nacht und so weiter….

Gestern hat es mich einfach gereizt, den Weinberg der Burg einmal bei Nacht zu besichtigen, sieht von oben, von der Terrasse immer so mystisch aus, also nahm ich den Kellerschlüssel, die Kamera und stieg in die Tiefe des Burgkellers, wo sich der Zugang zum Weinberg befindet.

Zuerst durch den Innenhof und dann die steile Kellerstiege hinab

und jetzt hinaus in den Weinberg, mit Blick auf die nächtliche Stadt Gmünd, schön, gell??

dann wieder zurück in mein Lokal, deas BurgWirtsHaus mit Geist und Herz. Ula, unsere Küchenzauberin hat den Stammtisch dekoriert, und nun muss ich mir immer anhören, was dieses Phallussymbol auf dem Tisch soll? Ist ja keines, oder?

Ist ja nur ein harmloser Zucchini. Wie kommt dieses edle Gemüse dazu, sich sexistisch beleidigen zu lassen, da kann man ja pauschal fast alle Gemüsesorten so bezeichnen, Karotten, Gurken sowieso, Zucchini an Melone..

Nein, das Gemüse ist es nicht, es ist wohl die Phantasie, die mit manchen Menschen so mir nix dir nix durchgeht. Da könnte man ja auch einen Kirchturm als solches Phal. Symbol halten

aber nun zügeln wir wieder unsere Phantasien und lassen Türme und Gemüse wieder das sein, wozu sie erdacht, erbaut, angebaut, geerntet und in Küchen verarbeitet wurden. Man kann ja sonst nirgends mehr hingehen, ohne diese Ph. Symbole zu erblicken, ist ja fürchterlich, aus, pfui !

Bis demnächst

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria