Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Geisterstunde?
2. November 2008

Geisterstunde?

So, Allerheiligen und – seelen ist vorbei, es herrscht wieder Ruhe im Land. Heute war ja kein typischer Novembertag, eher eine Art Frühlingsanfang, aber lasst euch nicht täuschen, die Nebel von Avalon, bzw. Gmünd, wie es richtigerweise heißt, (die Nebel kommen natürlich aus dem Maltatal, woher auch sonst), muss man aber nicht immer wieder erwähnen. Auch heute nacht kamen schon ein paar Vorläufer dieser avalonischen Gesellen um die Burg geschlichen, hab schnell ein paar Bilder gemacht, fast gespenstisch, nein,- schaurig schön klingt besser. Aber lasst euch nicht von diesen nebulosen Gesellen davon abhalten, die Burg zu besuchen, am Samstag, 8. November kommt Martin Kosch, ein junger begnadeter Kabarettist mit seinem heissen Programm “Klinik unter Palmen” oder so ähnlich, und am Donnerstag, 13. November, der kanadische Ausnahmebluesgitarrist John Campbelljohn, auch dieser lässt sich vom Nebel nicht abhalten, den Weg von Kanada bis Gmünd zu nehmen, um seine Steel- und sonstigen Gitarrenklänge zum Besten zu geben.

Also hier ein paar stimmige Bilder zum gustieren…

Das ist unser Burggespenst, leicht angetrunken, oder hab ich gewackelt?

Der Burghof kommt auch schon ganz schön schräg daher….

unten am Friedhof ist noch Licht, sind wohl noch alle putzmunter?

Bis demnächst, kann aber etwas dauern, bin nicht mehr so oft in der Burg….!

Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria