Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » es war doch die Lärche….
28. November 2008

es war doch die Lärche….

und nicht die Nachtigal…..

a fesche Lärchin…vor lauter Bäume im Wald, sieht man so was ja kaum. Eine nackte Lärchin? Ja warum auch nicht, was glaubt ihr, wo kommen denn die kleinen Bäumchen her? Nicht nur unter´m Dirndl, nein auch unter der Rinde wird gejodelt!

es ist kein Märchen, – die schönsten Skulpturen sind “aus Lärchen”. Gefertigt,- geschnitzt, oder verbrochen, wurden sie vom Freymuth Jochen. 

Ja, es wurde wieder Zeit für ein paar Burgdetails, für die Menschen da draussen, welche keine Chance haben, je die Alte Burg zu besuchen, diese Details im Original zu bestaunen. Die Welt muss wissen, hier in Gmünd, bzw.,-  Jochen Freymuth ist ja nun ein Millstätter, – hätte aber ein Gmünder sein können, aber wie das Leben eben so spielt,…?- hier in Gmünd ist, wie schon erwähnt, – die kleine Welt, – in der die grosse ihre Probe hält. (ist nicht von mir)

Bis demnächst

Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria