Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Die Burg hatte den Blues…
21. Juni 2009

Die Burg hatte den Blues…

Die Bluesband  JamTraX heizte gestern Abend einem kleinen, aber feinem Publikum so richtig ein, und da die Aussentemperaturen drastisch gesunken waren, kam diese musikalische Aufwärmung gerade recht. Man merkte den vier Musikern ihre Liebe zum Blues, im besonderen zum Bluesrock so richtig an, sie legten eine Spielfreude an den Abend, dass die Burg nur so “krachte”.

burgblueskonzert1

burgblueskonzert2

burgblueskonzert3

der Gitarrist half mir am Schluss des Konzertes noch beim Bierzapfen, hat sich bei mir als “Aushilfskellner” beworben,- wenn er so schnell zapften kann, wie er die Gitarre spielt, dann hat er den Job..!

burgblueskonzert4

der Sänger erinnerte mich frappant an Roger Chapman, aber nur besser..!

burgblueskonzert5

burgblueskonzert6

blueskonzert-burg11

burgblueskonzert7

Monika bei ihrer derzeitigen “Lieblingsbeschäftigung”, dem Twittern oder so…?

burgblueskonzert-111

diese zwei Musikfans hielten bis zum Schluss aus und ihre Ohren offen,-…

burgblueskonzert8

… ihre Männer genossen den Blues zwischenzeitlich etwas gefiltert im Burgrestaurant, gesellten sich aber zum Schluss wieder zu ihren Frauen und lauschten tapfer den Zugaben, darunter eine traumhafte Jimmy Hendrix Nummer..!!!

Bis demnächst (BurgRockFest 09) am Freitag, 3. Juli 20.00 Uhr  mit den Gruppen “In Dismay” , nach wie vor Kärntens jüngste und kreativste Rockband mit Eigenkompositionen und   “ThanX Dry” auch eine tolle Bluesformation aus der Steiermark.   www.thanx.at 

Luk

Ein Kommentar zu “Die Burg hatte den Blues…”

  1. Monika sagt:

    Genau Luk! Ich muss doch live von Deinen tollen Veranstaltungen auf der Burg twittern! Du machst es ja (noch) nicht!!!!!

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria