Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Burgherbst…
8. November 2009

Burgherbst…

… ja auch in der Alten Burg ist der Herbst eingezogen, man merkt es an der “BesucherFrequenz”, – an den mittlerweile,- trotz Erderwärmung kühleren Aussentemperaturen, -am kalten Atem der Burggespenster, wenn sie ihre Burgrunden drehen, sieht dann aus wie Kondensstreifen. Wie von selber wird man wieder etwas besinnlicher, der Stress hat ja nachgelassen, also muss man sich zwangsläufig mit sich selber auseinandersetzen und dann wieder zusammenrücken, -oder so ähnlich…!

burgherbst-21

in der Stadt ist soweit alles ruhig, nur die Toten feiern, alles hell erleuchtet dort (linke Seite = Stadt,- rechte Seite = Friedhof)

burgherbst-22

Herbstnebel und Herbstfarben zeigen ihre Palette….

burgherbst-23

der Froschkönig blickt ins Land….

burgherbst-24

auch die Stauden im Burghof bekennen Farbe….

burgherbst2

der Burggeist ist schon ganz unruhig, bald ist es Mitternacht, bald kann er wieder fliegen…..

burgherbst3

und auch die Gespenster der Stadt fliegen aus, wie man wieder sieht, rechts mehr als links…

burgherbst4

es herrscht reges Flugaufkommen, -manchmal kommt es auch zu Kollisionen, geht aber meist glimpflich ab oder aus, der Paul (Kirchgassenarzt) hat ja seine Praxis ganz in der Nähe und mit ein paar Stichen ist alles wieder gut.

burgherbst5

Also, bis demnächst und LG Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria