Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » aus der BurgSerie “Jung und schön”……
21. Januar 2011

aus der BurgSerie “Jung und schön”……

habt ja schon lange nichts mehr von mir gehört. Gehört sich auch so, – denn die Burg hat zu und ich geb´  Ruh´. Nun aber, – da ich mich schon leicht erholt habe und eine gewisse Langeweile sich schleichend bemerkbar macht, – habe ich mich dazu entschlossen, – ein wenig in der Burgvergangenheit zu stöbern, und Euch ein paar Bilder von “damals” zu zeigen. Ach wie waren wir jung und schön, leider (oder Gottseidank) nicht Reich und schön.

anno-dazuzmal011

das sind Anika und Luzi, unsere fleissigsten Helfer im Restaurant und Küche…

anno-dazuzmal021

die junge Garde Gigler Hannes, Peter 20leitner und da junge Hofa Heinz…

anno-dazuzmal031

so sah der Rittersaal damals aus….

anno-dazuzmal051

und so der Stammtisch….

anno-dazuzmal061

hier das damals noch ganz junge Glück,- Peter und Silvia..

anno-dazuzmal071

den kennt´ ihr auch, Josef,- der Chef vom KleinsasserHof,….

anno-dazuzmal081

meine Wenigkeit….

anno-dazuzmal091

dies war mein Vater,- der Lukasbauer….

anno-dazuzmal101

das war einer unserer Küchenchefs von damals, Alfred,- ein begnadeter Koch, ist leider ins Versicherungswesen “fremdgegangen”

anno-dazuzmal111

hier zwei fleissige Helfer, bzw. einer,der Amlacher Bernhard, – der andere (da Ginge) hält sich nur am Balken fest, ist halt ein Student,- eben seine Art zu helfen…

anno-dazuzmal121

hier hat die Burgi mit dem Wolfi mittels eines Eises (Vanilleeis von Schöller) angebandelt,- manche mögen´s  (h)eiss…..

anno-dazuzmal131

der Peter in seinem Element…

anno-dazuzmal141

Dagmar, – eine unserer Kellnerinnen damals, sie kam von der Ostsee, wo wir viele Jahre unseres Lebens verbracht hatten…

anno-dazuzmal151

der junge fesche Georg Planer, Künstler und ein Frauenschwarm schon damals…..

anno-dazuzmal161

anno-dazuzmal171

die “Babsi” Gigler,- zwar schon unter der Krone,- aber noch nicht unter der Haube…..

anno-dazuzmal181

der junge Trafikant Walter Auer erklärt uns die Welt……

anno-dazuzmal191

der Burgherr Luk mit dem Burgfräulein Anika…

anno-dazuzmal201

der Sohn des Architekten (vom Burgrestaurant)….

anno-dazuzmal211

der junge Gerhard Schaar, – schon damals sah man seine starken Klettermuskeln durchs T-Shirt drängen….

anno-dazuzmal221

die zwei Tischlermeister Luxenberger Rainer  und Egger Friedemann beim fachsimpeln,- der eine baut für die Ewigkeit,- der andere nicht..

anno-dazuzmal231

der schneidige KunstSchmied Leitner Adolf sinniert über das harte Schmiedeleben im allgemeinen und die Qualität des Bieres im besonderen…

anno-dazuzmal241

Ula und Silvia haben sich ganz lieb….

anno-dazuzmal251

ja,- wer ist den das? Von Kabarettbegabung damals noch fast keine Spur,- nun einer von den ganz großen. Wolfgang Feistritzer aus der nun weltberühmten Schlatzing,- da wo Fuchs und Hase sich auch schon mal guten Morgen sagen….

anno-dazuzmal261

Christa 20Leitner,- hiess damals noch Hofer,- aber schon mit 20Leitner liiert…

anno-dazuzmal271

da denke ich gerade wieder über die Burg nach, sehr besinnlich wie immer,- aber Ula..

anno-dazuzmal281

…holt mich dann wieder aus meinen Träumen und drückt mir die Realität auf´s Aug`………

anno-dazuzmal291

Gewonnen!!!

anno-dazuzmal301

aber der Hannes tröstet mich dann wieder……..

anno-dazuzmal311

der Burgherr mit dem Burgfäulein wieder……

anno-dazuzmal321

Peter fragt die Silvia,- “willst Du mit mir geh´n”,-  ” mals seh´n” , – sagt sie und lächelt weise

anno-dazuzmal331

und Peter zwinkerte mit den Augen und wurde langsam leise….

anno-dazuzmal341

hier noch mal unsere beiden “Starkellnerinnen”  von anno dazumal,- Alex aus Gmünd  und Dagmar von Ostholstein)

Fortsetzung folgt…..bis demnächst!

Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria