Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Burggeschichten » Hurrican Irene in Gmünd…???
28. August 2011

Hurrican Irene in Gmünd…???

Von wegen,- Good Night Irene,- die Ausläufer dieses gigantischen Hurricans erreichten in der Nacht von Samstag auf Sonntag auch Gmünd und verwüsteten ein ganzes Museum. Das von der “Kunstsportgruppe Hochobir”  in mühevoller Arbeit errichtete Museum,- welches zahlreichen Exponaten als Ausstellungshalle diente,-  wurde im Burghof dem Erdboden gleichgemacht.

burgsturm1

burgsturm2

die ungläubig staunende Menge stand sprachlos vor der Verwüstung und erstarrte in Ehrfurcht vor der Gewalt der Natur… man kann in Zeiten wie diesen nur immer wieder darauf hinweisen,-  Leute ,- baut´s massiver denn je. Vielleicht eine feste Burg oder so…

burgsturm3

burgsturm4

als der Burgherr Luk am Morgen den Burghof betrat,- dachte er sich, – diesen Haufen wegzuräumen würde zu viel an Zeit kosten, deshalb erklärte er dieses zerstörte Museum kurzerhand zum Kunstwerk. Interessenten mögen sich meistbietend melden.

burgsturm5

Zur gleichen Zeit fand in der Alten Burg auch eine große Hochzeit statt, – aber die Hochzeitsgäste haben diesen gewaltigen Sturm ohne größere Schäden überlebt,-(so eine alte Burg hält halt noch was aus,- auch eine Irene oder zwei),-  nur ein paar unentwegte hielten an der Theke wieder bis in den frühen Morgen die Stellung (mehr oder weniger) . Nachdem sie den Burgwirt massiv mit diversen Musikwünschen bombardierten,- welche dieser postwendend teilweise auch erfüllte,- suchten sie dann doch das Weite in den unendlichen Gassen von Gmünd, auf der Suche nach Discos oder mehr…. und wenn sie nicht gestorben sind, dann feiern sie auch bei den nächsten Hochzeiten wieder mit..

burghochzeit1

burghochzeit2

burghochzeit3

bis demnächst und LG Luk

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria