Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Boulder City Malta
11. Januar 2013

Boulder City Malta

nach meinem heutigen Spaziergang im hinteren Maltatal fiel mir wieder das “Boulder Paradies” Maltatal ein. Es ist schon ein überwältigender Eindruck,- wenn man die vielen wie zufällig von Riesen hingestreuten “Boulderfelsen” sieht. Und es wundert mich nach wie vor,- dass es im Maltatal Menschen gibt,- die es den Kletterern verbieten möchten, diese wie von einem Gott bereitgestellten “Spielzeugfelsen” auch zu nutzen. Natürlich gibt es schwarze Schafe auch unter den sogenannten Kletterern,- welche ihren “Dreck” offensichtlich in der Natur entsorgen müssen,- aber dies sind meist nur Ausnahmen,- diese “Schmutzfinken” gibt es überall in der Welt. (Die entsorgen ja auch immer fleissig ihre “Mc Donalds Verpackungen” in der Lieserschlucht).

Ich hoffe, dass es den für den Fremdenverkehr zuständigen Personen nicht verborgen blieb,- dass Klettern scheinbar ein Grundbedürfnis zu sein scheint und die Natur uns im Maltatal dafür schon sehr viel “Infrastruktur” gratis geschaffen hat. Mögen auch die Forstverwaltungen ein Einsehen haben und versuchen eine Lösung im Sinne aller zu finden. Da gibt es nun einmal  wahnsinnig schöne Bouldergarten quasi neben der Strasse,- muss man ja nicht alle mit “Betreten verboten” markieren. (Vielleicht sind ja die Kletterer bereit,- einen etwaigen “Verschmutzungs-Entsorgungsbeitrag” zu leisten, um der Gemeinde zu helfen, Verunreinigungen in der Natur zu entsorgen,- oder eine “BoulderJahreskarte”)

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria