Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Allgemein » Graffitis,- oder es muss nicht immer…
27. April 2014

Graffitis,- oder es muss nicht immer Baumrinde sein….

Um sich oder seinen Gefühlen anderen (Geschlechts) gegenüber in jungen Jahren Ausdruck zu verleihen,- scheuen Buben und Mädchen keine Mittel (wie zum Beispiel Tschinkel alias Taschenveitl für die obligate Baumrinde oder Nägel zum ritzen für altes Gemäuer),- wie zum Beispiel in der Alten Burg Gmünd. Neuerdings oder “neuzeitlich” nimmt man den weniger romantischen Filzstift….
Vielleicht erkennt irgend jemand die „Handschrift“ seiner Vorfahren,- und weiss dann zumindest,- wo die sich so „herumgetrieben“  haben. Ja,- und auch heimlich geraucht wurde so manches mal im alten ehrwürdigen Gemäuer….

Für die Ewigkeit1

Für die Ewigkeit4

Für die Ewigkeit5

Für die Ewigkeit6

Für die Ewigkeit8

Für die Ewigkeit9

Für die Ewigkeit2

die “Favoriten” zur Zeit sind eindutig Fabian und Elias ???? ob in Hokz gefilzt oder auf Glas (Plexi)

Für die Ewigkeit7

Für die Ewigkeit3

 

Kommentare sind geschlossen.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria