Sie befinden sich hier:
26. Juli 2019

Tyranno Saurus Jazz…

FREITAG, 2. AUGUST
Live zu Gast in der Alten Burg – „Raphael Käfer Quintett“, Konzertbeginn 20 Uhr


Ein Jazzkonzert, welches man sich nicht entgehen lassen sollte…Die Kärntner Jazzavantgarde schlechthin!!
Ein ständiger Grenzgang zwischen den Extremen. So könnte ein Versuch lauten, kurz und präzise das junge österreichisch-deutsche Jazzquintett um Raphael Käfer zu beschreiben. Die Band präsentiert sich mit einem Postbop-, Mordernjazz orientierten Repertoire und versucht dabei, stets Elemente aus anderen Musikstilen in die Kompositionen zu integrieren. Geprägt von verträumten und melancholischen Klängen bis hin zu aggressiven, schnellen Passagen versuchen die Musiker stets mit den Parametern der Dynamik zu spielen um eine besondere musikalische Intensität zu kreieren. Trotz der großen Abwechslung, welche die Stücke hinsichtlich erzeugender Stimmung und des Tempos zu bieten haben, scheinen die Musiker sich selbst stets treu zu bleiben indem sie ständig zu ihrem in sich geschlossenen Klang zurückkehren.
Raphael Käfer – Guitar & Composition
Michael Erian – Saxophone
Urs Hager – Piano
Bass – Philipp Zarfl
Drums – Klemens Marktl
Das aktuelle Album „First Steps“ ist im Februar 2018 bei Unit Records erschienen und auf allen öffentlichen Plattformen verfügbar

Erwachsene 20,-    Schüler/Studenten 8,-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria