Sie befinden sich hier: Alte Burg Gmünd · Restaurant ·… » Veranstaltungstips

Veranstaltungstips

Aktuelle Ausstellung neuer Bilder von  KLAUS FROST im Lodronsaal der ALTEN BURG . Zu sehen zu den Restaurantöffnungszeiten. Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr (Samstags evtl. wegen diverser Feierlichkeiten nicht immer möglich, Anruf genügt) 04732 3639 – Juli und August täglich zu besichtigen.

Klaus-Plakat

 

SONNTAG, 26. AUGUST, 17 UHR

KONZERT MIT DEN “ZOLLFELDER SAITENHÜPFERN”

Die „Zollfelder Saitenhüpfer“ sind eine Musikgruppe, die auf typischen Volksmusik-Instrumenten von authentischer Volksmusik bis zur Unterhaltungsmusik alles bietet.

Hands using recording control panel a96ee7_28963306339143a694e82241c73ae374~mv2_d_3149_4724_s_4_2 a96ee7_480ca48f89c240cab7911fc51a957779~mv2

Am Samstag, 13. Oktober gibt’s in der Alten Burg (Gmünd Live 2018) einen tollen Bluesabend mit der TOBACCO ROAD BLUES BAND und zwar von 20 bis 24 Uhr.. Eintritt frei….

Tobacco Road Blues Band

tobacco road blues

Mike

Mike Diwald

Guitars, Vocals

Studium Querflöte am Kärntner Landeskonservatorium Werkzeug: MrCela Fender Stratocaster mit David Gilmour Pickups – Fender Stratocaster „Blackie“ (Clapton Signature, Custom Shop) – Music Man Silhouette – Music Man Axis Super Sport – Seagull Acoustic Guitar – Cort Acoustic Guitar – Amp: Mesa Boogie Rectifier

Peter

Peter Prammerdorfer

Guitars, Vocals

Ausbildung zum Tonmeister an der Hochschule für Musik Wien – Studium der Gitarre der Popularmusik an der Hochschule für Musik Wien – Studium der Gitarre am Musicians Institute in Hollywood. Werkzeug: Gibson Firebird – Gibson Les Paul – Gretsch Resonator – Martin Acoustic – Fender Telecaster. Amp: Fender Twin Silverface

Klaus

Klaus Sauli

Drums

Studium Schlagwerk, Drums und Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz – Klassik und Jazz, zahlreiche Pojekte in Europa und in den USA, derzeit Professor für Musikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg; Werkzeug: Yamaha Hipgig – Gretsch – Sonor – Paiste – Zildjian

Christian

Christian Egger

Bass

Studium Bass am Kärntner Landeskonservatorium, Mitglied bei diversen Formationen in Kärnten (KelagBigband, Salonorchester Imperial,…) Werkzeug: Sadowsky und Fender Bässe, Amps: AER und Markbass

PT Tobacco Road Blues Band-7.3.2018

Logo Maltatal.Rockslogo-kaerntencardClimbing-Maltatal_Kreuzwand_3

Climbing-Maltatal_Bouldering_7

Partnerschaft – Maltatal.rocks

Wir sind stolzer Partner der Tourismusplattform Maltatal.rocks, einer Initiative zur Stärkung des inneralpinen Raums durch die Vermarktung des Klettersports im Maltatal.

Nach der erfolgreichen Publikation des Kletterführer Maltatal im Jahr 2015 war ein stetiger Anstieg der Besucherzahlen von Klettergästen in der Region festzustellen. Sie erfeuen sich mittlerweile an fast 400 Kletterrouten, 80 Mehrseillängenrouten, 400 Boulderproblemen und an den 20 alpinen Kletterrouten und Graten. Das Maltatal ist mittlerweile eines der beliebtesten Kletterdestinationen im gesamten Alpe Adria Raum!

Der erfreuliche Zuspruch führte durch Kletterführer Autor Gerhard Schaar zur Initiative eine umfassende Website zum Klettern in der Region zu launchen, sowie einen erfolgreichen Auftritt auf Facebook und einem beliebten Instagram Account.

Wir als Maltatal.rocks Partner bringen uns mit kletterfreundlichen Angeboten auf den Speise- und Getränkekarten sowie zielführenden Services ein. Beim Materialverleih Maltatal z.B. kann man sich bei uns Klettersteigausrüstung, Kletterausrüstung und Eiskletterausrüstung kostenlos ausborgen.

Des weiteren haben wir immer die aktuelle Ausgabe des Climax Magazines im Haus und zudem Verleih des Maltatal Kletterführers für unsere Gäste.

Einige unserer Zimmer sind speziell für Kletterer auch mit einem Kraxel Board – Trainingsbalken ausgestattet.

Auf der Maltatal.rocks Website findet man alle Details zum Klettern im Maltatal, sowie Infos zu den Kletterhallen Kärnten, dem Thema Klettergebiete Kärnten und Infos über das Klettern am Kanzianiberg.

Unser Tipp zum Klettern im Maltatal: Besorgen Sie sich die Kärnten Card um die vielen Klettergebiete entlang der Malta Hochalmstrasse sowie den Kölnbreinsperre Klettersteig „Damm High“ kostenlos besuchen zu können. Zudem können Sie beim Klettern in Kärnten über 100 weitere Ausflugsziele gratis besuchen!

Wir freuen uns auf alle Klettergäste und sind stolz darauf, dass Ihnen die einmaligen Kletterangebote so gut gefallen. Erstens die unzähligen Klettergebiete Maltatal, zweitens die Bouldergebiete Maltatal und drittes die vielen Alpinrouten Maltatal sowie zudem die Klettersteige Maltatal und das Eisklettern im Maltatal.

Bei uns fühlen sich Groß und Klein in den Familien Klettergärten Maltatal ebenso wohl wie Kletterprofis. Genauso finden Genusskletter in den Plaisir Klettergebieten Maltatal ein reichliches Angebot an tollen Routen , wie die Liebhaber der Mehrseillängen Routen Maltatal und die Fans vom Bouldern im Maltatal.

Maltatal.rocks!

Alle detaillierten Infos gibt es auf der Website www.maltatal.rocks

Klettern-an-der-Malta-Hochalmstrasse-1 (7) - Oliver Derfler

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Restaurant Alte Burg Gmünd · +43-4732-3639 oder +43-676-9497080 · luk@alteburg.at

Wordpress Design & Programmierung WP Austria